Stellenausschreibung Wirtschaftshofmitarbeiter/innen

STELLENAUSSCHREIBUNG

Aufgrund Nachbesetzung bzw. Pensionierungen gelangen in der Marktgemeinde Straß in Steiermark  ab sofort

Wirtschaftshofmitarbeiter/innen

zur Ausschreibung und ehestmöglichen Besetzung

Sie sind motiviert, teamfähig und kommunikativ und wollen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Marktgemeinde Straß in Steiermark einsetzen?

Dann bewerben Sie sich!

Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

Betreuung von Park- und Gartenanlagen, Straßenerhaltungsarbeiten, Schneeräumung und Streudienst, sonstige Winterdiensttätigkeiten (händisch und maschinell) sowie alle sonstigen im Wirtschaftshof anfallenden Arbeiten

Zeitpunkt der Aufnahme: nach Vereinbarung

Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt mit 40 Wochenstunden

Dienstverhältnis: vorerst befristet auf die Dauer von 12 Monaten mit Option auf Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis

Einstufung und Entlohnung: Gemäß den Bestimmungen des Steiermärkischen Vertragsbedienstetengesetzes, erfolgt die Einstufung in die Entlohnungsgruppe VB II 1. Das Bruttomonatsgehalt bei 40 Wochendienststunden beträgt mindestens 1.959,30 Euro und erhöht sich entsprechend allfälliger Zulagen und anrechenbarer Vordienstzeiten.

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Der Verwendung entsprechender handwerklicher Lehrabschluss bzw. eine technische mittlere Schulausbildung oder
  • keine mittlere Schulausbildung bzw. kein der Verwendung entsprechender Lehrabschluss, jedoch besondere verwendungsbezogene Qualifizierungsmaßnahmen und Berufspraxis oder
  • mittlere Schulausbildung bzw. Lehrabschluss (nicht der Verwendung entsprechend) und mehrjährige einschlägige berufliche Berufspraxis und
  • Führerschein der Klassen B, C, F und E (die Ablegung des C und E Führerscheins muss, falls nicht vorhanden, innerhalb von sechs Monaten nach Einstellung erfolgen)
  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines Staates, dessen Angehörige Österreich aufgrund von Verträgen im Rahmen der Europäischen Union dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern.

 Erwünschte Aufnahmevoraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kraftfahrzeugtechniker (PKW, LWW, Bau- oder Landmaschinen),
  • Vielseitige handwerkliche Verwendbarkeit
  • Bereitschaft zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, genaue Arbeitsweise und eine vertrauenswürdige und engagierte Persönlichkeit mit sehr guten Umgangsformen
  • kommunikative Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe
  • hohe Belastbarkeit auch in Stresssituationen, Problem- und Konfliktlösungsfähigkeit, Diskretion und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft zu zeitlichen Mehrleistungen außerhalb der normalen Arbeitszeit

Dem Bewerbungsschreiben sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Lebenslauf mit Lichtbild, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Ausbildungs- und Dienstzeugnisse
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Strafregisterbescheinigung
  • Nachweis über den abgelegten Präsenz- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte online mittels Email an gde@strass-steiermark.gv.at mit Betreff: Stellenausschreibung bis spätestens 25.10.2021 oder postalisch an das Marktgemeindeamt Straß in Steiermark, Hauptstraße 61, 8472 Straß in Steiermark – mit dem Vermerk „Stellenausschreibung“ am Briefumschlag.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden bereits im Rahmen der Vorselektion aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschlossen.

Für Fragen steht die Gemeinde-Amtsleitung unter der Telefonnummer 03453 / 2509 201 zur Verfügung.

Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich ist.

Personenbezogene Daten werden nur für jenes Verfahren herangezogen, bei dem Sie sich aktuell beworben haben. Anhand der Bewerbungsunterlagen wird geprüft, ob die geforderten Anstellungserfordernisse erfüllt werden und ob eine weitere Miteinbeziehung ins Verfahren möglich ist.

Für den Gemeinderat:
 Der Bürgermeister:

Reinhold Höflechner