Corona-Information – Familienunterstützung

Liebe Bewohner der Marktgemeinde Straß in Steiermark

Für Familien, die durch die Corona-Krise unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten geraten, sind, gibt es die Möglichkeit um Unterstützung beim Corona-Familienhärteausgleichs-Fonds anzusuchen.

Voraussetzungen für eine Unterstützung
1) Die Familie hat ihren Hauptwohnsitz in Österreich und zum Stichtag 28.02.2020 wurde für mindestens ein im familienverband lebendes Kind Familienbeihilfe bezogen.

2) Für unselbständig Erwerbstätige: Mindestens ein im gemeinsamen Haus lebender elternteil, der am 28.02.2020 beschäftigt war, hat aufgrund der Corona-Krise seinen Arbeitsplatz verloren oder wurde in Corona-Kurzarbeit gemeldet.

3) Für selbständig Erwerbstätige: Mindestens ein im gemeinsamen Haushalt lebender Elternteil ist aufgrund der Corona-Krise in eine finanzielle Notsituation geraten und zählt zum förderfähigen Kreis natürlicher Personen aus dem Härtefallfonds der WKÖ.

4) Das aktuelle Einkommen (NETTO) der Familie darf folgende Grenze gestaffelt nach Haushaltsgröße nicht überschreiten:
Einelternhaushalt + 1 Kind               Euro 1.600
Einelternhaushalt + 2 Kinder          Euro 2.000
Einelternhaushalt + mehr Kinder Euro 2.800
Paar + 1 Kind                                             Euro 2.400
Paar + 2 Kinder                                        Euro 2.800
Paar + mehr Kinder                               Euro 3.000

Antragstellung
Der Antrag erfolgt per Email an corona-hilfe@bmafj.gv.at und muss folgendes enthalten:
– vollständig ausgefülltes Antragsformular
– Kopie (Foto) der Bankkarte des Kontos, das als Überweisungskonto im Antrag genannt wird.
Bei unselbständig Erwerbstätigen: Einkommensbeleg per 28.02.2020 und entweder ein Beleg der AMS-Leistung oder eine Kopie der Sozialpartnervereinbarung (bzw. Beleg über die Höhe des Corona-Kurzarbeitsentgelts/ Bestätigung des Dienstgebers über die Kurzarbeit/ Kurzarbeitsvereinbarung mit dem Dienstgeber)
Bei selbständig Erwerbstätigen: Einkommenssteuerbescheid 2017 und eine Nachweis darüber, dass der/die Antragsteller/in zum förderfähigen Kreis natürlicher Personen aus dem Härtefallfonds der WKO zählt sowie eine Bestätigung der Höhe der Zuwendung (Förderzusage)
-allfällige weitere Einkommensbelege der Familie (des Partners oder der Partnerin)

Alle Infos sowie den Antrag zum downloaden finden Sie auf:
www.bmafj.gv.at/Services/News/Coronavirus/Corona-Familienhaerteausgleich

Sollten Sie Hilfe beit der Antragstellung benötigen, kann telefonisch unter 03453/2509-202 ein Termin vereinbart werden.

Alle Ifos des Härtefall-Fonds für Selbständige finden Sie auf www.wko.at, Ifos für Landwirte finden Sie auf www.stmk.lko.at

Ihr/Euer/Dein Bürgermeister:
Reinhold Höflechner