Bauverhandlungen

Herzlich Willkommen auf unserer digitalen Amtstafel. Hier werden öffentliche Kundmachungen – öffentliche Bekanntmachungen – verlautbart.
Kundmachungen im Sinne der §§ 41 und 42 AVG 1991 (Kundmachungen über die Anberaumung einer Verhandlung – z.B.: Bauverhandlung) sowie sonstige öffentliche Bekanntmachungen können auch im Internet erfolgen.

Besondere Hinweise und Bestimmungen betreffend Verhandlungen während der „Corona-Krise“:

Eine Einsichtnahme in die Einreichunterlagen ist im Gemeindeamt der Marktgemeinde Straß in Steiermark nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung/Terminvereinbarung (03453 / 2509-209) möglich.

 Alle Einwendungen können beim Ortsaugenschein vorgebracht werden. Aufgrund der Corona-Situation werden auch schriftlich vorgebrachte Einwendungen im Zuge des Ortsaugenscheines akzeptiert.

Bei Teilnahme an der Bauverhandlung ist kein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend.  Auf ausreichend Sicherheitsabstand ist zu achten.

131/9-083/2020, Wolf Thomas, Ausbau Dachgeschoss inkl. Dachanhebung, Errichtung Balkon, Errichtung WDVS; Bekanntmachung für 16.07.2020

131/9-073/2020, Pfeiler Emmerich,
1.) Stall 1: * Reduktion von 198 Mastschweineplätzen auf 40 Mastschweineplätze, * Nutzungsänderung auf Krankenstall im gesamten nördlichen Bereich des Stalles, * Errichtung eines Lüftungskamines im Bereich der verbleibenden 40 Mastschweineplätze, Errichtung von 5 Futtersilos und eines Güllesammellagers (PLAN C)
2.) Lüftungsverbesserung: Änderung von Fensterlüftung auf Ventilatorlüftung über First. (Hiefür Errichtung bzw. Erhöhung der Lüftungskamine bei Stall 2, 3, 4 und 5) (PLAN B + Ü)
3.) Errichtung eines Schweinestalles für 480 Mastschweine (Stall 7) mit zentraler Abluftführung, einer Gerätehalle (Gebäude 6) sowie eines Güllesammellagers (PLAN A)
4.) Zubau eines Futterlagers und eines Technikraumes und Einbau eines Schwemmkanales in Abteil 1 (Stall 4) sowie Errichtung von zwei Güllesammellagern (PLAN B)
Bekanntmachung für 07.07.2020

131/9-026/2020, Stradner Franz,
Gebäude 2: *Erhöhung der bestehenden Abluftkamine;
Gebäude 4: *Nutzungsänderung von 224 Mastschweinen zu 208 Mastschweinen bis 110 kg;
Gebäude 6: *Nutzungsänderung von 110 Mastschweinen zu 152 Mastschweinen bis 110 kg, *Einbau einer Einzelabsaugung

Gebäude 7: *Nutzungsänderung von 93 Mastschweinen zu 84 Mastschweinen bis 110 kg, * Einbau einer Einzelabsaugung
Gebäude 9: *Nutzungsänderung von 150 Mastschweinen zu 160 Mastschweinen bis 110 kg, *Einbau einer Einzelabsaugung;
Einsatz einer Multiphasenfütterung am gesamten Betrieb
Bekanntmachung für 07.07.2020